Minou

Alter: 7 Jahre
Geschlecht: Hündin (kastriert)
Rasse: Mischling
Größe: 53 cm
Verträglichkeit Hunde: ja
Verträglichkeit Katzen: nein
Verträglichkeit Kinder: ja

Minou sucht ihren Platz 💛

Diese Maus, mit den Pippi Langstrumpf „Sommersprossen“ im Gesicht, sucht leider ein neues Zuhause! Aufgrund der Trennung der Halter muss sie sich nach fast 7 Jahren auf die Suche machen.
Sie ist verspielt und super neugierig. Ihr Hobby: Suchspiele! Wie Pippi sucht sie, bis sie das Rätsel gelöst hat!
Apropos Suche… Sucht jemand die Hauptdarstellerin im Wohnzimmer? Möchte jemand freiwillig in den Mittelpunkt der Familie? Ja! „Hier bin ich! Eure Minou“. Sie liebt die Aufmerksamkeit von ihrer Familie und Besuch. Streicheln, bis die Hände wund sind? Minou würde jetzt nicken.
Da Minou 7 Jahre alt ist und sich gern auch mal zurück zieht, sollten Kinder bereits ca. 8 Jahre alt sein.
Sie ist stubenrein und kann alleine bleiben. Das Mitfahren im Auto ist für sie jedoch sehr stressig – und ja, sie jault und fiept, als wäre sie auf dem Weg zum Zahnarzt. Aber hey, Übung macht den Meister!
Minou zeigt sich im Umgang mit anderen Hunden unsicher. Sobald sie merkt, dass die anderen Hunde cool drauf sind und sie einfach ignorieren, während sie ihr Bell-Konzert an der Leine gibt, ist sie auch wieder auf dem Boden der Tatsachen. Es kann von Vorteil sein, wenn ein souveräner Hund bereits in der Familie lebt und ihr zusätzlich Sicherheit gibt. Auch große Männer, mit tiefer Stimme, die fremd und zu Besuch sind, lassen ihre Unsicherheit zum Vorschein kommen. Für Hund und Mann gilt aber: wenn Minou diese kennt, ist sie entspannt.
Wenn ihr die kleine, neugierige Schnüffelnase kennenlernen wollt, dann nichts wie hin nach 53721 Siegburg.
Seit ungefähr einem Jahr hat Minou einige, (aber) wenige epileptische Anfälle erlebt, die wahrscheinlich durch den Verzehr von Getreide und Geschmacksverstärkern ausgelöst wurden. Es besteht eine Verbindung zwischen diesen Ereignissen. Sie benötigt derzeit keine medikamentöse Behandlung. Es ist jedoch wichtig sicherzustellen, dass keine Chips herunterfallen und alle Schränke stets gut verschlossen sind.